"Rumpelkammer" in der Bunten Bühne
Termine
18.10.2020
Beschreibung
Nach einer berufsbedingten Pause wird Michael Apel wieder in gewohnt charmanter Weise Ausschnitte aus alten Filmen zeigen, Anekdoten dazu erzählen und interessante Geschichten um Schauspieler, Autoren und Mitarbeiter dieser Filme preisgeben. Freuen Sie sich auf unvergessliche Filmstars und auf alte Streifen, aus einer Zeit, da das Kino noch in schwarz und weiß über die Leinwand flimmerte. In der Rumpelkammer am 18. Oktober geht es um Hans Albers, Liselotte Pulver, Gojko Mitić und Hans Moser und am 22. November geht es um Otto Gebühr, Heinrich George, das Ekel Alfred und den kleinen Teufel. 120 Min. mit Pause
Preis
Erw. 9,00 Euro
Kinder 6,00 Euro
Weitere Informationen

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.